Monier Abu Markhieh              

05.05.2000-27.10.2008

   Wir vermissen dich alle sehr.

 

Ich lieb dich,du liebst mich

nein wir lassen uns nicht im Stich

wir umarmen uns und ein Küsschen schenk ich dir

keiner ist so froh wie wir

Die Melodie unseres Herzens

 

                 

                         

Aufeinmal bist Du nicht mehr da, und keiner kann's verstehen.

Im Herzen bleibst Du uns ganz nah, bei jedem Schritt den wir gehn.

Nun ruh sanft und geh in Frieden, denk immer daran das wir dich lieben

                                           .    

                  mein Stern

nie wieder werde ich dein Lächeln sehn.

nie wieder werde ich in deine Augen schauen.

nie wieder werde ich aus deinem Mund Mama hören.

nie wieder werden deine Hände in meine liegen.

                             und

nie werde ich   aufhören  dich zu lieben

Blumen und Trauer bring ich an dein Grab,

wer sagt mir den Sinn, dass es dich nur so kurz gab.

ich werde es nie verstehen, warum musstest du so früh von uns gehn.

Für einen Fehler den anderen gemacht,ist es jetzt für dich immer Nacht.

grausamer  Schmerz ist in mein Herz gekrochen

mein Herz ist für immer gebrochen

 

von dem Menschen den wir lieben,wird immer etwas in

unserem Herzen bleiben.

etwas von seinen           Träumen

etwas von seiner           Hoffnung

etwas von seinem          Leben

alles von seiner             Liebe

 

LeAnn Rimes - Some Say Love/The Rose by some say love on Grooveshark

Wir weinten Tränen, Tränen nur für Dich

  Tränen die sprachen , wir lieben dich

 

Wir sind traurig, das du ging's.....

aber

Dankbar das es dich gab.

unsere Gedanken kehren in liebe,

immer zu dir zurück

ein Licht für Dich

 

 

 Ein kleiner Engel kam.........,

                             lächelte, und kehrte um.....

       sogar dein Schutzengel kann seine Tränen nicht     halten.

Mit dem typischen Babygeschrei, hast Du  am 05.05.200 auf dich aufmerksam gemacht.

 Dich im Armen zu halten, machte uns alle überglücklich.

Und so fingen die schönsten 8 Jahre unseres Lebens an.

Am Tag deiner Geburt stellte man eine Darmstenose bei dir fest, am gleichen Tag

brachten dich die Ärzte in den OP, einen woche später hast du dich super erholt,

wir alle waren überglücklich.

Unser Glück hielt nicht lange, am 21.05.2000 teilten uns die Ärzte mit das du aufgrund

einer seltenen Stoffwechselerkrankung ins Koma gefallen bist, das war der Anfang

eines langen, harten Kampfes.Du hast uns vom ersten Tag an bewiesen

wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

am 24.05.2000 stand ich an deinem Bett, und erzählte dir von deinen Geschwister,du öffnetest deine Augen und Lächelst mich an,ab diesen  Moment wusste ich, Du bist ein Kämpfer. Mit 2 Jahre hast du das sitzen gelernt, mit 5 das Laufen

du hattest deine eigene Sprache , verstanden, haben wir dich immer.

Unser Glück hielt bis zum 18.06.2008, eine Routinen OP. war angesagt.

Das war der Anfang vom Ende, 4 qualvolle Monate hast du im Krankenhausverbracht, bist dem Tod 3 mal von der Schippe gesprungen,

aber jemand der 8 jahre kämpfen musste, dem geht irgenwann die Kraft aus.

am 27.10.2008 war es soweit, du musstest von uns gehen, und wir mussten dich gehen lasse.

Eins hast du bewiesen, kleiner großer Held,

wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

 

 

 

 

 



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!